Techniken bei permanentem Make-up

Die gewünschte Farbe wird mittels einer Nadel in die Haut eingebracht. Bei Bedarf kann eine Oberflächenanästhesie aufgebracht werden.

In einzelnen Fällen kann es zu Schwellungen kommen, die aber nach ein bis zwei Tagen abgeklungen sind.

Es wird selbstverständlich mit sterilem Einwegmaterial gearbeitet.